3-G-Regel ab 18.08.2021

3-G-Regel gilt ab 18.08.2021 in Innenräume in der Stadt Bremen und auch in unseren Gastronomiebetrieben.

Ab heute ist der Zugang zu unsere Resaturants für Personen mit vollständigem Impfschutz, für genesene Personen oder Personen mit negativem Ergebnis einer Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus möglich. Ausgenommen von der Nachweispflicht sind Kinder bis zum 14. Lebensjahr.

Als negative Testergebnisse werden PCR-Tests und Antigen-Schnelltests anerkannt, die nicht älter als 24 Stunden sind. Außerdem können in den jeweiligen Einrichtungen vor Ort Selbsttests durchgeführt werden, wenn diese unter Aufsicht stattfinden.

Als genesen gelten Personen, die ein positives PCR-Testergebnis vorlegen können, das nicht älter als sechs Monate ist. Geimpfte Personen müssen mittels eines Impfzertifikats nachweisen, dass sie einen vollständigen Impfschutz besitzen. Dieser tritt 14 Tage nach abschließender Impfung ein.

Die Allgemeinverfügung gilt für vier Wochen.

Bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf Sie.